Weltcup Markkleeberg



Manuel Munsch

Es ist schön, dass die Schweiz wieder ein beachtliches Slalomteam hat. Nach den diversen guten Leistungen in dieser Saison reichte es diesmal leider nicht für einen Finalplatz. Am nächsten dran war Thomas Köchlin, der im C1 als 11. das Finale nur um 3/10s verpasste. 

Fotogalerie...



Slalom Schweizermeisterschaften in Goumois (JU)



Pitt Rohrer

Laurel Meyer

Manuel Munsch

Die Basler Paddelsport IG (BPIG) gratuliert allen 3 Nachwuchspaddlern herzlich zu ihren tollen Leistungen.

Sonntag 19. Mai 2019
GROSSE ERFOLGE für die BASLER SLALOM CREW

Am Sonntag wurde in Goumois im Kanton Jura die Kanu-Slalom Schweizermeisterschaft 2019 ausgetragen.

Pitt Rohrer konnte bei den Junioren im Kajak Einer und im Canadier Einer den Junioren Schweizermeister Titel holen.

Jan Rohrer wurde in der Elitekategorie, in welcher er dieses Jahr das erste Mal startet, im Canadier Einer 3. und im Kajak Einer 5.

Laurel Meyer fuhr im Canadier in der U18 Kategorie auf den 2. Platz und im Kajak auf den 3. Platz.

Alle drei Basler Nachwuchspaddler konnten sich für die kommende Weltmeisterschaft in Krakau im Juli dieses Jahres und für die Europameisterschaft in Liptovsky qualifizieren und freuen sich schon bald für die Schweiz an den Start zu gehen.

Nicht nur die Medaillengewinner sollen erwähnt sein, nein alle die an der SM
erpaddelt sind, sind die Gewinner. Das gilt speziell auch für Manuel Munsch, der nur um Haaresbreite am Podest vorbei gepaddelt ist!

Tolle Leistung. Herzliche Gratulation.

Auszug Rangliste...

Gesamtrangliste... 



Die Schweizer gewinnen am ICF Ranking Race in Hüningen



 

Die Athletinnen und Athleten des Schweizerischen Kanu-Verbands konnten am internationalen Weltranglisten-Wettkampf in Hüningen/Basel brillieren.
Thomas Koechlin gewann bei den Herren im Canadier-Einer und schätzte sich glücklich, auf einem technisch anspruchsvollen Parcours vor zahlreichen Zuschauern ein gutes Rennen abgeliefert zu haben. Im Kajak-Einer der Herren lieferten sich Martin Dougoud (Genf) und Lukas Werro (Biel) ein spektakuläres Duell, das am Ende mit nur zwei Hundertsteln Vorsprung an Martin Dougoud ging. Bei den Damen gelang der jungen Thurgauerin Naemi Brändle eine fulminante Rückkehr in den Wettkampfzirkus. Bei ihrem ersten Wettkampf seit Juli 2018 erreichte sie den ausgezeichneten dritten Rang. Zwei aufeinanderfolgende Verletzungen hatten Naemi in den letzten Monaten von den Slalomstrecken ferngehalten. Die Schweizerin war glücklich, vor Heimpublikum bereits wieder konkurrenzfähig gewesen zu sein.
Grosser Dank gebührt dem Organisationskommitee mit Mitgliedern aus der FAKO Slalom, dem Verein Slalom Region Basel, dem Parc des eaux-vives Hüningen und dem französischen Verein CADPA. Ohne ihr grossartiges Engagement wäre ein Anlass dieser Grössenordnung nicht durchführbar gewesen.



Sportchampions 2018


Die Ehrung erfolgte durch den Basler Sportminister Regierungsrat Dr. Conradin Cramer.

Für ihre herausragenden Leistungen des vergangenen Sportjahres wurden die folgenden Kanuten geehrt:

NACHWUCHS: 
Junioren Drachenboot Nationalmannschaft
Jan Rohrer (Basilisk Paddler)

ELITE:
Manuel Munsch (RP Basel)
Sabine Eichenberger, Katja Brodmann, Uwe Müller, Iris Huber (DBC beider Basel)

Die Bilder...

Basler-Sportchampions-2018-004.jpg


Weitere News



Erfahren Sie mehr über die BPIG auf unserer Newsseite... 

 
Mehr News direkt aus den BPIG-Vereinen... 



Kommende Anlässe



Erfahren Sie mehr über unser Jahresprogramm 2019 und die SKV-Termine... 







empty